Tarifvertrag srh kliniken suhl

  • Posted by
  • on August 5, 2020
  • Filed in: Uncategorized

Dies wurde auch auf der CUPE Community Health Website und Facebook-Seite unter veröffentlicht: bcchs.cupe.ca/2019/02/15/health-science-professionals-vote-to-ratify-three-year-collective-agreement/ UND www.facebook.com/CUPECommunityHealthBC/. Bitte mögen und sonst so viel Verkehr wie möglich zu diesen Online-Locations. Ihr Tarifvertrag ist ein rechtsverbindliches Dokument zwischen HEABC und Resident Doctors of BC. Die Bedingungen innerhalb der Vereinbarung geben eine Verpflichtung zwischen allen Parteien an, ein sicheres Arbeitsumfeld für Sie und Ihre Patienten zu schaffen und gleichzeitig sicherzustellen, dass Sie die Unterstützung haben, die Sie benötigen, um Ihre Ausbildung abzuschließen und in Ihrem Beruf zu gedeihen. (E) Solche Vereinbarungen werden in Verständigungsschreiben zwischen den Parteien bestätigt. Alle Änderungen des Tarifvertrags treten für die erste Lohnperiode nach der Ratifizierung in Kraft, sofern in der Vereinbarung nichts anderes bestimmt ist. Die International Planned Parenthood Federation (IPPF) gab die Schließung von mehr als 5000 Ihrer Mitgliedsvereinigung SRH Kliniken und Pflegezentren auf der ganzen Welt bekannt, während andere ihre Dienstleistungen verkleinerten. Uganda ist eines der Länder, die die Schließung von mehr als 100 dieser Kliniken gemeldet haben. Es wird erwartet, dass sich dies auf das Leben vieler Menschen auswirken wird. In einer Erklärung warnte ippF, dass bis zu 9,5 Millionen schutzbedürftige Mädchen und Frauen Gefahr laufen, im Jahr 2020 den Zugang zu Verhütungs- und sicheren Abtreibungsdiensten zu verlieren. 5.04 Ungeachtet des Artikels 5.03 werden die Parteien zusammenkommen, um den Beschäftigungsstatus des Bewohners zu erörtern, wenn ein Resident von einem Residency-Programm beurlaubt wird. Erzielen sich die Parteien nicht innerhalb von 30 Tagen nach Beginn der Beurlaubung auf die Fortsetzung der Beschäftigung des Bewohners, so wird die Beschäftigung des Bewohners beendet. Der Resident bleibt während des 30-tägigen Prozesses auf der Gehaltsliste.

Entscheidet sich der Einwohner für die Kündigung, erhält er eine Abfindung nach Artikel 05. “Wir haben uns über eine so starke Unterstützung unserer Mitglieder für dieses Abkommen gefreut – es zeigt, dass die Fachleute der Gesundheitswissenschaft wirklich Verbesserungen am Vertrag sehen wollten und an unsere Bemühungen glaubten, sie zu erreichen”, sagte Sheri Moy, Mitglied des CUPE-Verhandlungsteams. “Wir werden uns stärker bewegen, da wir wissen, dass die kritische Arbeit, die Gesundheitswissenschaftler für unser öffentliches Gesundheitssystem leisten, wirklich geschätzt wird.” Eine Beschwerde tritt auf, wenn es zu einer Meinungsverschiedenheit zwischen einem Bewohner und dem Arbeitgeber kommt.

Comments are closed.